Webseite mit Sprachausgabe. Webseite mit Sprachausgabe.

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz [ˈʁaɪ̯nlantˈp͡falt͡s] (Ländercode RP, Abkürzung RP oder RLP) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland und Teil der europäischen Großregion Saar-Lor-Lux. Es entstand 1946 durch die Vereinigung von Landesteilen Preußens – des Südens der Rheinprovinz und des Westens von Hessen-Nassau – mit dem bayerischen Regierungsbezirk Pfalz und Rheinhessen, dem linksrheinischen Teil des Volksstaats Hessen. Gemessen an der Bevölkerungszahl, liegt Rheinland-Pfalz mit rund 4,1 Millionen Einwohnern an sechster, gemessen an seiner Fläche an neunter Stelle der 16 deutschen Länder. Auch nach der Wirtschaftsleistung nimmt es eine mittlere Position ein. Größte und zugleich Landeshauptstadt ist Mainz. Diese bildet zusammen mit den drei weiteren Großstädten Ludwigshafen, Koblenz und Trier sowie mit Kaiserslautern die fünf Oberzentren des Landes.


Dieser Text basiert auf dem Artikel Rheinland-Pfalz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia
und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.